Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Dienstag, 24. Oktober 2017

In Gourmetkaters Kochtopf: Es ist Kohl-Zeit!

Tomaten-Kohl
Mein Tomaten-Kohl
Wer mich kennt, der weiß: Ich liebe Kohl über alles! Und was gibt es im Herbst schöneres, als einen frisch geernteten Kohl-Kopf?!?

Und wer keinen Kohl hat, der findet sogar im Supermarkt ganze Säcke voller Kohl-Köpfe, die man dort für billiges Geld kaufen kann. Hier erkennt man spätestens:

Es ist Kohl-Zeit!

Der Kohl ist jetzt billig, da kann den sich jeder leisten! Und wer sich andauernd von Tiefkühl-Kost ernährt, sollte einmal überlegen, wie viele Mahlzeiten er aus so einem Sack zaubern kann! Und dies für einen Bruchtteil der Kosten!
(Klar, man sollte in Mathe schon die Bruchrechnung kapiert haben, um den Satz zuvor zu verstehen.)

Ich liebe die Klassiker Kohl-Suppe, Schmor-Kohl und Kohl-Roulade. Aber selbst mir wird das dann doch irgendwie zu eintönig.
Deshalb gibt es bei mir heute Tomaten-Kohl!

Den Tomaten-Kohl kann man als Gemüse zu anderen Gerichten verwenden, denn er paßt zu allem! Oder man macht ihn gleich wie einen Eintopf! Das ist lecker und ganz einfach.
Bei mir war er heute Gemüse-Beilage.

Los geht es!

Ich nehme mir einen wunderschönen Weiß-Kohl. Den schneide ich in schöne mundgerechte Streifen.
Im Kochtopf erhitze ich ein wenig Oliven-Öl und schmore darin die Streifen leicht an.

In den Topf kommen nun die letzten Tomaten des Jahres. Jene, die vielleicht nicht mehr ganz schön geworden sind. Wer keine Tomaten mehr im Garten hat, der nimmt einfach passierte Tomaten aus Dose oder Karton.
Mit den Tomaten wird der Kohl im Topf gleichzeitig abgelöscht. Bei den passierten Tomaten muß eventuell noch ein wenig Wasser dazu, damit nichts anbrennt.

Das war auch schon die Hauptarbeit!

Aber das echte Geheimnis meines Tomaten-Kohles sind natürlich die Gewürze!

Ich nutze dafür zwei meiner Produkte, die mit ihren Zutaten perfekt ineinander greifen und meinen Tomaten-Kohl so einmalig machen!
Denn ich würze meinen Tomaten-Kohl mit meinem Brot-Salz und meinem Soljanka-Salz! Nur so wird mein Kohl perfekt!

Lecker wird das! Großes Kater-Ehrenwort!

Beide Salze und das Oliven-Öl gibt es natürlich auf meinem Online-Shop www.gourmieze.de!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachkochen!


In meinem Garten & mehr...

  • Der Herbst ist da - Wir in der Mitteldeutschen Zeitung Ja, daran kann man nichts ändern. Denn das heißt ja nicht, daß nun der Garten weniger Arbeit macht! Und seit meinem letz...
    vor 1 Tag
  • Die Kräutermacher - Quelle: ;Miteldeutsche Zeitung 16. Oktober 2017 Natürlich war inzwischen der Zeitungs-Artikel über uns in der *Mitteldeutschen Zeitung*. Das war am 16. Okt...
    vor 3 Wochen

Beliebteste Posts

Follow by Email