Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Samstag, 4. Juli 2015

Leichte Sommer-Küche mit Cous-Cous

Bei dieser Hitze von über 36°C soll ich auch noch in der Küche den Herd anschmeißen und kochen? Dann heizt sich ja die Bude noch mehr auf!
Und so richtig großen Hunger habe ich bei dieser Hitze auch nicht - ja, das soll es bei mir auch geben!
Deshalb habe ich mir heute ein ganz schnelles, leichtes und einfaches Mittagessen gezaubert:

Cous-Cous nach Gourmetkater-Art

Cous Cous
Mein Gourmetkater-Cous-Cous

Gut, ganz ohne Kochen geht es auch hier nicht. Denn ich brauche kochendes Wasser für den Cous-Cous. Aber da reicht ein Wasserkocher.

Los geht es:

Den Cous-Cous nach Vorschrift (wie es auf der Verpackung steht) zubereiten. In meinem Fall habe ich die entsprechende Menge von diesem Hartweizengrieß Cous-Cous in einen Topf gegeben und einfach mit heißem Wasser übergossen. 5 Minuten ziehen lassen. Fertig.

In einer zweiten Schüssel versammele ich in der Zwischenzeit schon einmal das Gemüse. Dazu schneide ich Zwiebel, Gurke und Paprika in Würfel und schicke alle zusammen in diese Schüssel.
Nun kommt noch gutes kaltgepreßtes Oliven-Öl dazu und ein Schuß Limettensaft. Dann etwas Pfeffer und von meinem Griechenland-Salz über das Gemüse geben. Das Griechenland-Salz darf ruhig etwas reichlicher sein, denn der Cous-Cous saugt das Salz später auf.

Jetzt lockere ich den Cous-Cous im Topf auf und mische diesen langsam in der Schüssel mit dem Gemüse.
Möglicherweise muß noch etwas Öl und Limettensaft folgen, wenn die Mischung zu trocken wird.

Für dieses Rezept habe ich höchstens 10 Minuten gebraucht und meine Küche ist nicht wärmer geworden!

Ich habe meinen Cous-Cous mit einem Klecks Griechischem Joghurt (den mit 10% Fett) genossen. Garniert habe ich den Teller mit Dill.
Das war schön leicht und hat mich richtig satt gemacht! Und trotzdem fühle ich mich in dieser Hitze nicht beschwert!

Wer will, kann sich dazu auch ein Spiegelei braten. Das macht aber die Küche wieder wärmer.

Und zum Grillen ist dieser Salat einfach perfekt! Doch wer schmeißt bei dieser Hitze echt den Grill an??!!


Freitag, 3. Juli 2015

Das ist zu heiß!!!

Ein von @gourmetkater gepostetes Foto am

Dienstag, 30. Juni 2015

Marktticker: Kirschkuchenfest in Tilleda!

Am Sonntag, den 5. Juli 2015 geht es im Streuobstzentrum Tilleda wieder rund! Denn die Kirsche feiert hier wie in jedem Jahr ihren Tag!

Es ist Kirsch-Kuchen-Fest!

Da gibt es Kirschkuchen ohne Ende und andere Dinge. da macht es Spaß, sich unter den alten Kirschbäumen der Streuobst-Wiesen auszubreiten und das Kirschkuchen-Fest zu genießen!

Wie schön es dort ist, zeigt das Video von 2014:


Das Fest ist direkt am Eingang zur Königspfalz Tilleda. Man kann es nicht übersehen!
Wer will, kann an diesem Tag auch noch zum Kyffhäuser-Denkmal wandern.

Oder man bleibt im Streuobst-Zentrum. Unser Stand ist hier auch zu finden. Ich bringe meine frische Kirsch-Marmelade und anderes mit....


Sonntag, 28. Juni 2015

Das war das Dieskauer Parkfest!

Der Wetterbericht hatte uns allen vor dem 11. Dieskauer Parkfest so richtig Angst gemacht! Sollte das liebevoll gestaltete Event etwa durch Regen in das Wasser fallen???

Aber nein, Petrus hatte ein Einsehen und pünktlich am Samstag um 14.00 Uhr mit dem Abschuß der Kanone riß der Himmel auf.

Und so wurde das Parkfest in Dieskau gestern wieder einmal zu einem schönen Ereignis. Und das man sich auf einem Fest auch ohne Rummel und Krawall amüsieren kann, zeigen folgende Bilder:


Es gab sogar ein echtes Pferde-Rennen!
Wenn auch "nur" mit Steckenpferden. So liefen die edlen Holz-Rösser zum Großen Preis des KIA Autohauses Hoffmann. Ob auch hier gewettet werden durfte?

Aber auch an allen anderen Stationen war mächtig was los. Wer nicht da war, hat was verpaßt.

Donnerstag, 25. Juni 2015

Schon einmal etwas von einem Gewürz-Seminar gehört?

Wasser-Pfeffer
Kennen Sie Wasser-Pfeffer?
Leute, wer mich kennt, der weiß, daß ich in meinem Garten viele, viele Kräuter stehen habe. Und für mich als Gourmetkater ist es natürlich auch Kater-Ehrensache, mit diesen Kräutern zu kochen! Ich bin ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, meinen Gaumen zu kitzeln! Und wenn es mir schmeckt, dann entwickele ich aus diesen Erfahrungen neue Produkte für Sie.

Doch beim Lesen von Rezepten im Internet oder beim Schauen von Koch-Sendungen stelle ich immer wieder fest, daß es gerade im Bereich der Gewürze noch echte weiße Flecken auf meinen kulinarischen Landkarten gibt!

Gewürz-Mühle
Shop: www.gourmieze.de

Mal ehrlich, wenn Sie die Vielfalt an Gewürzen in den Regalen und den Online-Shops der Gewürz-Händler sehen und mit Ihrer Küche vergleichen, da besteht doch sicher ein gewaltiger Unterschied.

Mir geht es da zum Teil wie Ihnen. Der Grund liegt einfach darin, daß ich zu wenig weiß, mit welchen Gewürzen man bestimmte Gerichte mit noch mehr Aromen ausstatten und sie dadurch noch schmackhafter machen kann. Gerade bei den neuen und exotischen Gewürzen geht es mir so.

Hier setzt ein Gewürz-Seminar an. Das ist ein Kurs, wo ich neue Geschmacksrichtungen kennenlernen kann und wo ich auch vermittelt bekomme, was für Kombinationen unter den Gewürzen möglich sind, um auch aus bekannten Gerichten einmal ein völlig neues Geschmackserlebnis zu machen.

Was erwartet mich in einem Gewürz-Seminar?

Zunächst einmal bin ich in solchen Seminar nicht allein. Der Seminar-Leiter ist ein Profi seines Fachs und empfängt einen überschaubaren Kreis wißbegieriger Teilnehmer. Zu Beginn gibt es einige Informationen zum Seminar-Ablauf und natürlich zu einigen Gewürzen und Gewürz-Mischungen, die im weiteren Verlauf noch eine Rolle spielen. Denn natürlich wird hier nicht nur gesprochen, ich habe in diesem Seminar auch die Möglichkeit, Gerichte zuzubereiten und sie nach Anleitung zu würzen, aber auch selber kann ich kreativ tätig zu sein, indem ich neue Gewürze ausprobiere.

Wo werden solche Seminare Angeboten und wo kann ich so etwas buchen?

Solche Seminare werden überwiegend in ländlichen Regionen angeboten, aber inzwischen kann ich auch in verschiedenen Städten an einem Gewürz-Seminar teilnehmen. Es gibt einige Unternehmen, die so etwas anbieten, darunter befindet sich auch das Portal Einmalige Erlebnisse.

Einmalige Erlebnisse

Also ich glaube, so ein Gewürz-Seminar wird mir auch gefallen! Vielleicht sehen wir uns dort einmal!
Und wer weiß - Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen....

Küchen-Kräuter
Schon Lust auf Kochen?

Mittwoch, 24. Juni 2015

Cat-Selfie

Ein wenig Cat Content für Sie!

Deshalb hat mir Katze Kitti für Sie ein Selfie geschickt:


Ein von @gourmetkater gepostetes Foto am



Ist sie nicht süß???!!!


Montag, 22. Juni 2015

Die Weizen-Ernte

weizen
braucht noch etwas Reife bis zur Ernte...

Bald geht sie los, die Getreide-Ernte! Und wer hinter den Traktoren und Lastwagen voller Getreide auf der Landstraße fährt - und in seinem Drang zum Rasen ausgebremst wird - sollte immer daran denken:

Egal ob Pizza, Burger, Brot und Brötchen, Kuchen....

...irgendwann waren die auch einmal ein Korn auf so einem Laster!

Und wer immer schön  - möglichst billig - sein Toast und Bemme haben will, der sollte jetzt nicht meckern!

Und auch die Fleischfresser sollten schön die Klappe halten!

Denn auch im Steak und in der Bratwurst stecken viele Körner, die das Schwein und Rind in der Mast verspeisen mußte, um nun auf dem Grill zu glänzen.

Also Geduld gelernt und der Landwirtschaft die Vorfahrt gewährt. Damit wir auch morgen unser gutes deutsches Brot auf dem Teller haben.

Die ersten Stoppel-Felder habe ich schon gesehen. Also wird die Gerste bereits geerntet. Und ob die nun als Malz zu Bier oder im Futter zum Burger wird; oder sogar in der Biogasanlage zu Energie:

Irgendwie haben wir doch alle etwas davon, daß nun die Mähdrescher über die Felder rollen!



Jeden Montag neu!