Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Montag, 23. Mai 2016

Das Petrikloster in Merseburg

In Merseburg, da gibt es ein kleines schönes Fleckchen Geschichte, von dem garantiert die meisten Merseburger nichts wissen!

Kloster Merseburg
Petrikloster Merseburg

Ich war am letzten Samstag dort vor Ort und bin begeistert! Ich rede hier vom alten Petrikloster in Merseburg. Oder zumindest von dem, was die stürmischen Zeiten der Geschichte stehen lassen haben. Und so konnte ich mit meinem Marktstand eine kleine Zeitreise in die Architektur zwischen Romanik und Früh-Gotik  machen. Denn ich stand in einem Saal, der genau aus dieser Zeit stammt. Uralte und ehrwürdige Mauern eben!

Gut, daß es in Merseburg noch junge und junggebliebene Leute gibt, die versuchen, neues Leben in diese vor Geschichte triefenden Mauern zu bringen! So zum Beispiel mit diesem Kräuter-Tag am letzten Wochenende.

Wie schön es dort im alten Kloster war, zeigen die Bilder.

Kloster Merseburg
Sommer-Rempter Petrikloster Merseburg, Kräutertag

Kloster Merseburg
Kloster Merseburg
Kloster Merseburg
Klostergarten

Kloster Merseburg
Kloster Merseburg

Kloster Merseburg
Kloster Merseburg

Kloster Merseburg
Fachsimpeln im Kloster Merseburg - heilige Männer


Wer mehr über das Petrikloster in Merseburg lesen will, findet hier den Link zur Klosterbauhütte:

www.kloster-merseburg.de

Oder Sie besuchen mal eine Veranstaltung im Kloster!

Und nicht vergessen: Alte Mauern brauchen kleine und große Spenden!


Mittwoch, 18. Mai 2016

Marktticker: Kräutertag im Petrikloster


Am 21. Mai sind wir mit unserem Marktstand wieder in Merseburg!

Denn im Petrikloster in Merseburg - bitte nicht mit dem Dom und Schloß verwechseln!!! - ist an diesem Tag großer Kräuter-Tag!

Im Kloster gibt es reichlich Vorträge und Workshops zum Thema Kräuter. Ab 10:00 Uhr geht es los:

  • 10 Uhr Was kriecht denn da? Bienen Hummeln und Käfer in unserem Garten
  • 11 Uhr Kann man das wirklich essen? Blick in die Kochtöpfe der Wildkräuterküche
  • 12 Uhr Zukunftspflanze Hanf? Der vergessene Rohstoff
  • 13 Uhr Was ist los mit meinem Obstbaum? Baumexperte Friedrich gibt nützliche Tipps rund um Apfel, Birne, Kirsche & Co.
  • 14 Uhr Kräuter für die Beißerchen
  • 15 Uhr Grünes für die Vierbeiner - Wie Sie Ihrem Liebling mit Kräutern etwas Gutes tun
  • 16 Uhr Autark leben: Der Bauerngarten - Ein kurzer Einstieg in den Bauerngarten mit Dipl.-Ing. agr. Holger Hintz
  • 17 Uhr Der natürliche Jungbrunnen - Anti-Aging mit Kräutern und Co

Dann gibt es an diesem Tag auch noch Kräuter-Führungen:

  • 10:30 Uhr Auf den Spuren Karls des Großen - Führung durch den Kräutergarten
  • 12:30 Uhr Kulinarisches aus Wald und Flur - Wildkräuterführung für die Küche
  • 14:30 Uhr Als ein Schlüssel vom Himmel fiel - Der Kräutergarten für kleine und große Kinder
  • 16:30 Uhr Aus der Apotheke der Natur - Wildkräuterführung mit Heilpraktikerin H. Vorbrodt
  • 18:00 Uhr Liebe geht durch den Magen - Alte und neue Aphrodisiaka aus dem Kräutergarten
Sie sehen, ein buntes Programm mit Informationen und Ständen!
Ort ist im Kloster Merseburg: www.kloster-merseburg.de

Mein Marktstand wird im Sommerrempter, dem großen Veranstaltungssaal, stehen!



Dienstag, 10. Mai 2016

Marktticker: 8. DomänenMarkt Schloss Neuenburg

In Freyburg an der Unstrut ist wieder FrühlingsMarkt am 14. bis 16. Mai 2016 in der Vorburg auf Schloss Neuenburg!

Zu diesem Termin wird mit den seit 2013 durchgeführten DomänenMärkten an die traditionelle wirtschaftliche Nutzung der Vorburg angeknüpft.
 
Markt, Musik & Muse

Auf dem DomänenMarkt Schloss Neuenburg finden Sie individuelle Angebote von Direktvermarktern der Region und aus traditioneller Handwerkskunst. Für die jüngsten Gäste gibt es besondere Angebote. Die Burgwirtschaft Schloss Neuenburg sorgt gemeinsam mit Händlern und erlesenen Speisen und Getränken - auch Weine aus der Saale-Unstrut-Region - für Ihr leibliches Wohl.
Freuen Sie sich auf ein stimmungsvolles Erlebnis in beschaulicher, familiärer Atmosphäre!



Programm

- jeweils 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr DomänenMarkt

Neben einem bunten Markttreiben in der Vorburg bei Speis und Trank finden Sie viele Angebote für Familien.

Es haben sich für den Pfingstmarkt 2016 Händler mit folgenden Waren angemeldet:
  • Holzofen-Bäckerei
  • Straußenfarm
  • Stutenmich-Produkte
  • Gewürze
  • Kräuter und Marmelade - das ist mein Stand!!
  • Arganöl und Trockensuppen
  • Imkerei-Produkte
  • Seifen
  • Kerzen
  • Keramik
  • Holzspielzeuge
  • Wurmhumus
  • Filzprodukte
  • Schmuck
  • Besen und Bürsten
  • Glasprodukte
  • Bilder
  • u.v.m.

Für das leibliche Wohl gibt es Stände mit:
  • Kartoffelspeisen
  • ungarische Spezialitäten
  • Handbrot
  • Wild- und Fischspeisen
  • Pilzpfanne
  • Wein, Bier und alkoholfreie Getränke

Das Rahmenprogramm gestalten:
  • die Nachtvögel
  • Drehorgespieler Heinz Krapatsch

Spielen und Basteln können die Kinder bei
  • der Kinderkemenate Schloss Neuenburg (Samstag und Sonntag)
  • Civitas Naumburg (Montag)

Hinweis:
Während des DomänenMarktes wird es in der gesamten Ortslage "Schloss" und im Burgbereich von Schloss Neuenburg keine Parkmöglichkeiten geben. Bitte nutzen Sie unbedingt die ausgewiesenen Veranstaltungsparkplätze. Eine Zufahrt über die Rebschule ist nicht möglich. Das Ordnungsamt hat angekündigt, am Wochenende kontrollieren zu wollen.


Mein Freund Teddi...


...freut sich auch gerade über das schöne Wetter!


Mittwoch, 4. Mai 2016

Marktticker: Merseburg und Walbeck

Merseburger Blumenmarkt
Blumenmarkt Merseburg
Für das kommende Wochenende habe ich gleich 2 Termine für Sie:

Am Samstag, den 07. Mai, ist auf dem Markt in Merseburg wieder bunter Blumenmarkt. Mit lauter Gärtnern der Region und anderen Produkten. Mein Stand ist natürlich auch dabei.

Und am Sonntag lohnt sich der Ausflug in den Tierpark Walbeck zwischen Aschersleben und Hettstedt! Hier gibt es an diesem Tag ein buntes Markt-Treiben. Und die Tiere kann man sich in diesem schönen Tierpark natürlich auch ansehen. Wie schön es dort ist, zeigen diese Bilder aus vergangenen Jahren:



Natürlich ist bei diesem Frühlingsmarkt im Tierpark Walbeck auch mein Stand dabei!

Das Wetter wird schön! Also sehen wir uns dort!



Freitag, 29. April 2016

Gemeiner Bankraub!

Für alle Freunde des Dieskauer Parkes habe ich hier exklusive Neuigkeiten, die ich nicht auf die lange Bank schieben möchte! Ich habe diese Informationen direkt von der Dieskauer Parkelfe bekommen!
Bitte beachten Sie das Kopfgeld zur Ergreifung der Verbrecher am Ende des Beitrages! Halten Sie im Park die Augen auf!!!

Neue Parkbänke aufgestellt

Zwar ist das „28-Parkbänke-Programm“ des Fördervereins „Park Dieskau“ abgeschlossen, rechtzeitig für Frühlingsspaziergänge wurden jedoch im April vier neue Bänke im Park aufgestellt, davon zwei im Austausch für Bänke, die altershalber abgebaut wurden.
Der Förderverein „Park Dieskau“ konnte an der Reide eine massive Bank „Harzburg“ aufstellen, die Frau Yvonne Kollmann für den Park spendete - Anlass war der Ruhestandsbeginn Ihres Vaters Herrn Christian Grönke aus Dieskau.

Am „Waldrandweg“ auf Meiers Höhe installierte ein Aufstellteam des Parkvereins eine Bank AROSA (schon die 12. Bank dieses Typs im Park), die gemeinsam durch Klaus und Doris Staab aus Zwintschöna und den Parkverein finanziert wurde.

Sie wurde gleich am Aufstelltag eingeweiht, und der Parkvereinsvorsitzende Hans-Joachim Kertscher konnte bei seinen Dankesworten bilanzieren, dass neben den beiden Bankerneuerungen noch zwei weitere „Massivholzbänke“ aufgestellt worden sind, die der Bauhof unserer Gemeinde aus einem Teil des Stammes einer 2015 gefällten Parkbuche hergestellt hatte. Die beiden Bänke wurden im Nordwest-Teil des Parkes aufgestellt; und die ersten Nutzer waren mit ihr zufrieden.

Traurig: Diebe im Park und Bankbeschädigungen

Leider werden die Bemühungen der Parkvereinsmitglieder um die Parkerhaltung und seine weitere Verschönerung von einigen Mitbürgern nicht wertgeschätzt. Ein oder mehrere Täter entwendeten Teile an Bänken, darunter drei komplette Banklehnen! Wir fragen uns: Was sind dies nur für Menschen, die schamlos die gemeinnützige Arbeit Anderer kaputt machen und sich an unser aller Eigentum bereichern wollen? Die Schadenssumme bzgl. Bänken liegt im höheren dreistelligen Bereich, die erneut durch die Gemeinde (unsere Steuergelder!) oder durch Gelder des Parkvereins aufgebracht werden müssen.

Schön wäre es, wenn der/die Täter identifiziert werden könnten, damit ihm/ihnen gegenüber die Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden können. Für Informationen, die zur Ergreifung des Täters oder der Täter führen, setzt der Parkverein daher eine Prämie 100 Euro aus (das Geld wird von einem privaten Geber bereitgestellt).

Sollten Sie, liebe Kabelsketaler Bürger und alle Freunde des Parks Menschen bei Diebstählen an Parkbänken oder anderen zerstörerischen Handlungen beobachten: Bitte melden Sie dies umgehend
dem Ordnungsamt der Gemeinde (Tel. 034605 - 33156) und/oder den Regionalbereichsbeamten der
Polizei (0345 - 58299100 [Büro] bzw. Funktel. 0160 - 2614161 oder 0160 - 2613930). Kriminellem
Treiben zum Schaden unserer Gemeinde muss Einhalt geboten werden!

Vielen Dank.

Schöne Frühlingstage im Park wünscht allen Parkbesuchern

Ihre Dieskauer Parkelfe


Mittwoch, 27. April 2016

Marktticker: Freyburger Weinfrühling

Der Wetterbericht sagt, das Wetter soll besser werden!
Und wie habe ich heute im Internet gelesen: Der Mai kann das schlechte Wetter nicht mehr auf den April schieben!

Wie wahr!


Und was soll man am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, besseres tun, als in die Natur zu gehen und sich ein Glas Wein zu gönnen? Denn der olle Bacchus wußte auch schon, daß der, der viel arbeitet, es auch einmal ruhiger angehen soll. Das nennt sic dann heute "entschleunigen".

Und zum Entschleunigen, da habe ich den Veranstaltungshinweis für Sie!
Denn am 1. Mai ist in der schönen Stadt Freyburg an der Unstrut der berühmte 

Freyburger Weinfrühling.

Ich hatte ja vor einiger Zeit darüber berichtet.

Zu diesem tag gibt es in Freyburg aber nicht nur Wein, Weib und Gesang, sondern auch viele schöne Stände, die man einfach abklappern muß!

Mein Stand ist auch dabei. Mein Stand hat die Nummer 37 Die Waage - Bäuerliche Sinnlichkeiten.
Wo ich stehe finden Sie im Flyer hier:

https://drive.google.com/open?id=0B4sXZNdZXFEKUGVBM2o5VVhBM2s

Im Flyer finden Sie auch das umfangreiche Programm des Freyburger Weinfrühlings!

Also los, raus aus der Bude! Auf nach Freyburg!